Klappbare Endurospiegel

Neues Zubehör für die CRF250L

HMT - DFie Hamburger Motorrad Tage

Viele der großen Moppedzubehörhändler lassen ja zum Saisonstart ein paar Prozente springen. So auch Polo, die uns per Anschreiben mitteilten, dass wir 20% Rabatt auf unsere nächste Bestellung erhalten würden. Gut.

 

Schon lange standen auf der Liste klappbare Endurospiegel. Es ist auf Dauer etwas nervig, wenn man die Dinger ständig abschrauben muß, wenn man die CRF`s in den Bulli lädt. Passt nämlich sonst nicht. Ausserdem weiss der geübte Endurist, dass der eine oder andere Umfaller im Gelände nicht zu vermeiden ist. Da machen klappbare Spiegel Sinn.

 

Laut Angabe im Polo Onlineshop, passen die Spiegel auf Modelle der Marke Honda. So eine hab ich, also bestellen.

 

Die Spiegel werden von der ialienischen Firma Smat Nord hergestellt und bei Polo nicht explizit als Endurospiegel aufgeführt. Der Preis pro Spiegel beträgt 16,99 Euro. Der Spiegel kann sowohl links, als auch rechts angebracht werden.
Wir bestellen gleich mal 4 Spiegel, man kann ja nie genug haben (also für 2 Motorräder) .

Beim Auspacken machen die Teile einen wertigen Eindruck und haben auch ein E-Prüfzeichen. Sie verfügen über ein Rastergelenk unten und ein drehbares Gelenk in der Mitte. Das Rastergelenk erfordert einen ordentlich Kraftaufwand um die Spiegel zu verstellen. Das macht aber auch Sinn, weil das Ding ja beim Fahren nicht einfach runterklappen soll. Der Spiegel selbst lässt sich einfach in die gewünschte Richtung stellen.

 

Das Anschrauben der Spiegeln an die CRF gestaltet sich schwierig, bis wir merken, dass der Spiegeladapter, der für die originalen Spiegel benötigt wird, entfernt werden muß. Sachen gibt’s...

Ein paar Umdrehungen und die Dinger sitzen fest, wie lange das allerdings halten wird können wir jetzt noch nicht sagen. Sollten die Spiegel sich bei längeren oder Gelände Ausfahrten lösen, werden wir es hier dokumentieren.

 

Eine erste Probefahrt macht uns jedoch zufrieden. Strasse, Feld- und Waldwege, die Sicht ist überraschenderweise gut. Keine Verstellen und kein übermässig zitteriges Spiegelbild bei moderat langsamer Fahrt. Ich dachte, die Teile werden nur als Deko hergestellt, diese machen einen besseren Eindruck. Wir sind zufrieden und klappen fröhlich vor uns hin.

Bezugsquelle:

Der Härtetest erfolgt dann in den nächsten Wochen, wenn wir längere Touren und Geländeeinsätze vor uns haben.

 

Bezugsquelle: Polo Motorrad

Preis je Spiegel: € 16,99

Hersteller: Smat Nord

Kommentar schreiben

Kommentare: 0