Der "Liebster Award"

Klasse, endlich auch mal gewonnen! ;-)

Nicki und Moe vom moppedhiker.de (http://www.moppedhiker.de) haben uns für den Liebster Award nominiert. Danke. Ganz gut eigentlich, wenngleich man keinen Pokal oder ähnliches bekommt.

Es geht um die Vernetzung von Blogs, aber auch darum, dass ihr als Leser neuen Lesestoff entdeckt.  Finde ich gut.
Durch 11 Fragen könnt Ihr die Leute, die hinter den Blogs stehen ein wenig kennen lernen.


Halten wir uns nicht lange auf und seht selbst, was die Beiden uns für Fragen gestellt haben:

CRF250l in Schleswig Hoslstein

Moppedhikers Fragen an uns:

1. Warum bloggst du?

Zuerst dachte ich, dass alles rund um`s Motorradhobby verbloggt werden muß und soll. Mittlerweile ist es eine tolle Möglichkeit unsere Abenteuer mit anderen zu teilen und selbst in Erinnerung zu behalten. Wo sonst gibt es eine so tolle Sammlung aus Texten, Infos , Fotos und Filmchen?

2. Was unterscheidet dich von anderen Bloggern?

Nichts oder wenig. Also ich meine jeder Blogger gestaltet seinen Blog individuell. In dieser Unterschiedlichkeit liegt natürlich auch die Normalität aller Blogger. Klar, oder?! Nicht?
Ich habe mir auf jeden Fall abgewöhnt zu schreiben, um zu schreiben - Also z.B. der 1.000 Bericht oder Hinweis auf die ultraleichte 199kg GS von Touratech schreibe ich nicht.
Das sollen die "langweiler Motorrad Zeitschriften" machen.

3. Zelt oder Hotel?

Ganz klar Hotel! Zelt ist einfach ekelig. Schon der Aufbau nach 12 Stunden auf dem Mopped. Eun Greuel. Kein Platz, kein Klo...wer will denn so einen Quatsch?! Also wenn`s sein muß, ok. Dem Abenteuer zu liebe. Die Kasse freut sich natürlich auch. Und wenn es regnet ist es auch ganz gemütlich. Und morgens ist man gleich in der Natur. Ok, doch Zelt. Manchmal.

4. Natur oder Städte?

Natürlich Natur. Da sind die Erlebnisse einmaliger, umwerfender. Wenn wir übrigens mal Städte angucken (z.B. Prag) zelten oder wohnen wir ausserhalb. Die Stadt wird dann mit Bus und Bahn besucht. So ist es echt stressfrei.

5. Was ist für dich die beste Art zu reisen?

Wie meinst Du das? Mit dem Mopped natürlich. Mit viel Zeit und Geld und Sonnenschein :-D
Ach, jede Art zu Reisen ist irgendwie klasse.

6. Was würdest du als Erstes machen, wenn du 1000€         gewinnst?

Mit meinem Anlageberater sprechen und riesige Mengen an Gold und VW Aktien kaufen. Weiterhin würde ich einen Teil spenden, ein Haus bauen und mir klappbare Endurospiegel kaufen. Den Rest würde ich unter dem Bett bunkern.

7. Wohin ging deine erste große Reise?

Mit dem "Tramper Monats Ticket" der Deutschen Bahn einen Monat durch Deutschland, nach Basel und Strassburg. Ich und mein Kumpel Clemens waren weit entfernt von volljährig und das ganze war ein Monsterabenteuer. Das meine Eltern das erlaubt haben...

8. Was war dein skurrilstes Reiseerlebnis?

Skurril waren mitunter die Übernachtungmöglichkeiten in Tschechien. Aber etwas richtig derbes fällt mir gerade nicht ein...

9. Südamerika oder Kanada?

Kanada reizt mich überhaupt nicht. Dann schon eher Südamerika. Hier gibt es viele "Meilensteine" für Motorrad Reisende.

10. Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Der Goldene Handschuh von Heinz Strunk. Also da hat der Heinz wirklich einen raus gehauen. Toll geschrieben. Literarisch, aber auch leicht und fesselnd. Auch ekelig, irgendwie. Ich kenne ja den "Goldenen Handschuh", hab da schon Bier getrunken und Musik gemacht und habe den Eindruck, dass der Strunk dort auch aus Recherchegründen den einen oder anderen Abend gesessen hat. Zur Mitte des Buches zieht es sich auch mal, aber insgesamt ein tolles Werk. Empfehlenswert!

11. Welcher Blog sollte mehr Beachtung bekommen?

Muß ich noch überlegen...Eigentlich jeder der sich Mühe gibt.

Die Nominierten sind:

Klausmotorreise

Klaus hat eine schöne Seite mit ganz viel Themen  rund um das Reisen mit dem Mopped. Ein Besuch lohnt sich definitiv!

Handwaschpastenblog

Ganz bunt und gut berichtet Ernie Trölf über diverse Spielarten des Motorradhobbys.
Come on Trölf!


Motorrad Kulturreisen

Schöne Seite, gefüllt mit Reiseberichten aus ganz Europa.

Mr. Transalp

Mr. Transalp liefert Geschichten rund um die Honda Transalp und CRF250L .


Die Regeln für die nominierten Blogs:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 3 – 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Unsere Fragen an Euch:

 

1. Schreibst Du Deinen Blog hauptsächlich für Dich oder möchtest Du andere Menschen informieren?

2. Mit wem (z.B. Promi) würdest Du gerne einmal ne Moppedtour unternehmen?

3. Welches Motorrad fährst Du?


4. Wie würde sich der ultimative Lobgesang auf Dein Motorrad anhören?

5. Wohin würdest Du gerne mit dem Motorrad fahren, Dein Traumziel?

6. Welcher Song kommt Dir in den Sinn, wenn Du dem Sonnenuntergang entgegen fährst?

 

7. Gäbe es für Dich eine Alternative zum Motorrad?


8. Verleihst Du Dein Motorrad?

9. Dein kreativstes Gericht auf dem Gaskocher?

10. Was ist Dein Special Gegenstand auf Reisen (z.B. Taschenmesser)?
 

11. Macht der Liebster award Deiner Meinung nach Sinn?

Viel Spaß!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0