Dirt Quake

Kultige Rennen auf Sand

Ich bin im Internet auf eine wirklich geile Sache gestossen:

Dirt Track Rennen und hier besonders das schräge, kultige, Dirt Quake, über das ich hier berichte.

Dirt Quake
Plakat des Rennens Juli 2014 Mit freundlicher Genehmigung des Sideburn Magazins

Dirt Quake ist ein Sandbahnrennen, dass dieses Jahr zum dritten Mal in England (und USA) stattfand. Hier sind Leute am Werk, die Bock auf coole Moppeds haben, genug Selbstironie, um sich irgendwelche absurden und blödsinnigen Kostüme anzuziehen und im Dreck (dirt) ein paar Runden auf der Sandbahn zu ziehen.

Besonders stark auch das Chopperrennen, wo Harleys auf den Matsch-Rundkurs gehen. Eigentlich schon in der Vorstellung absurd, oder?

 

Sicherheitskleidung: Sombrero und Poncho

 

Die Start bzw. Zielflagge wird von einem "Tattoogirl" oder irgend einem anderen verrückten Vogel geschwenkt. Der Renn-Ansager sieht aus wie ein Alien und fährt mit einem skurrilen "Kreisel-Raumschiff-Vehikel" herum. Das Ganze wird von cooler (vlt. post moderner

Rock'n Roll?) Musik untermalt, die einem den Geist der Dirt Quake Geschichte vermittelt. Lifestyle und Verrücktheit gehören definitiv dazu.

Dann gibt es da noch einen Riesenkuchen, in dem ein Koch (sozusagen als Startfahrzeug) um die Bahn fährt und jede Menge absolut geil zusammen gezimmerter Motorräder.

 

Ach ja, und einen Stargast gab es dieses Jahr auch: Guy Martin.

Der sollte dem Einen oder Anderen, als eine der Legenden des

Isle of Man TT, bekannt sein.

 

Ich bin begeistert. Da würde ich auch echt gerne mitmachen!

Sponsoren bitte PN an mich ;-)

Guckt doch einfach selber mal

Video vom Dirt Quake 2

http://www.vimeo.com/69300961

 

Video vom Dirt Quake 3:

http://www.youtube.com/watch?v=XFxDkdnptdg

 

Mehr Infos:

http://www.sideburnmagazine.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0