Tourenjacke Open Road von Büse

Bekleidungstest-Tag 5*

Ein Test von Rossi

 

Meine Jacke für die heissen Tage.

 

Vor dem Sommerurlaub habe ich meine Büse Sommerjacke erstanden. Es handelt sich um das Modell Open Road Evo.

Chic ist sie. Hellgrau mit schwarz abgesetzten Partien am Arm und kleinen orangen Markierungen an den Reissverschlüssen, sowie Materialverstärkungen an Sturzrelevanten stellen. Ich finde diese Kombination sehr gelungen.

 

Ich bin mit dieser Jacke jetzt 5.000 km gefahren und sehr zufrieden. Die Passform ist angenehm und die Jacke verfügt über diverse Einstellungsmöglichkeiten. Sehr gut sind auch die diversen Taschen, teilweise als Wasserdicht gekennzeichnet, teilweise mit orangen Applikationen markiert um das Öffnen zu erleichtern. Neben weiteren Taschen im Innenbereich, bietet die Jacke zusätzlichen (großen) Stauraum auf der Rückseite. Die Open Road verfügt über diverse Belüftungsmöglichkeiten. Dies nutze ich natürlich besonders bei weiten Touren und Sommerurlauben.

Büse Open Road Evo
Schöne, funktionale Tourenjacke von Büse

Im Unterschied z.B. zu meiner MVS-1 Mohawk Jacke ist bei der Büse die Klimamembran nicht in die Jacke eingearbeitet, sondern in der extra Innenjacke, die per Reissverschluss eingebracht wird. Mir hat das Konzept im Sommer gut gefallen, denn ohne die Membran war die "Büse" bei heissem Wetter sehr schön luftig und leicht.

 

Die Jacke in dieser Version ist allerdings sehr schmutzempfindlich. Man sieht ihr die Urlaubstour an. Mich persönlich stört das nicht (ich könnte sie ja auch waschen...) Wem das zuviel Dreck ist kann sich die Jacke allerdings auch in anderen Farbkombinationen zulegen.

Schwarz sollte da etwas unempfindlicher sein ;-).

Büse Opoen Road Evo
Die Büse von hinten. Taschen für Karten und ähnliches

Dem Regen hält die Jacke mit Membran gut stand, ob Sie wasserdicht ist konnte ich nicht testen. Nach Herstellerangabe ist die Jacke jedoch durch die entnehmbare Membran wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv.

Über die Sicherheit (Stoffabrieb, Protektoren) kann ich keine Aussagen machen. Wie immer trage ich auch hier einen externen Rückenprotektor.

 

Die Jacke hat diverse weitere sinnvolle Features. Weitere Infos darüber findet Ihr auf der Herstellerhomepage (www.buese.com).

 

Für mich eine tolle Sommerjacke, die ich gerne als Alternative zu meiner "Polo Mohawk" trage.

Fazit

Der UVP beträgt zur Zeit (Okt. 2014) ca. 269,95,- Euro

 

+ Viele sinnvolle Details

+ Sehr angenehm zu tragen

+ Geringes Gewicht

+ Herausnehmbare Klimamembran

 

- Ganz schön schmutzempfindlich (in der hellen Version)

 

Wertung: 4 von 5 Zylindern

*

Unsere Tests und Vorstellungen:

Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Tests und Vorstellungen um unsere rein persönliche Meinung. Es liegen keine objektiven Materialtests o.ä. vor. Eine Bewertung wie z.B. unsere "Zylinderwertung" bedeutet letztendlich nur wie wir die Produkte rein subjektiv für uns, unsere Körper, Köpfe, Füsse etc. finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0